Die NPD: Erfolgsbedingungen einer rechtsextremistischen Partei

Color of cover: Black, Color of cover: Grey, broschiert;426... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Backes, Uwe
Weitere Personen: Steglich, Henrik
Format: Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Nomos 2007
Beschreibung: Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), die älteste der aktiven rechtsextremistischen Parteien, hat seit Mitte der neunziger Jahre einen Radikalisierungsprozess durchlaufen, sich gegenüber den militanten „Szenen“ der „Neonazis“ und „Skinheads“ geöffnet und durch provokative Auftritte in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit erregt. Dennoch konnte sie bei Wahlen wachsende Stimmengewinne verbuchen, in zwei Landesparlamente (Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern) einziehen und sich besonders im östlichen Deutschland mancherorts sozial verankern.§Die Autoren des Bandes, ausgewiesene Experten, analysieren die Erfolgsbedingungen der Partei: ihr ideologisch-programmatisches Profil, die Organisationsstruktur, die strategische Ausrichtung, das Auftreten bei Wahlen, die Unterstützermilieus, das politische Kräftefeld und die soziale Umwelt, in denen sie sich bewegt. Ein Who"s who führender Parteirepräsentanten vervollständigen den Band.§§Prof. Dr. Uwe Backes ist stellvertretender Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung an der Technischen Universität Dresden.§Henrik Steglich, M.A. ist Politikwissenschaftler und Doktorand am Hannah-Arendt-Institut. Er arbeitet an einer vergleichenden Studie zu den Erfolgsbedingungen rechtsextremistischer Parteien in Deutschland.
Schlagworte: Interessengruppen
Politische Parteien
Parteien- und Wahlforschung
Politik
Verbände
Online Zugang: Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Sind Sie an diesem Titel interessiert?

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions