Filmstatistisches Jahrbuch 2002: 2002.

Color of cover: Grey, Color of cover: Silver, Color of cover: White, broschiert;102;154;225... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Format: Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Nomos 2002
Beschreibung: Die Statistische Abteilung der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO) erfasst Informationen und statistische Daten zur Entwicklung der deutschen Filmwirtschaft. Diese Informationen werden regelmäßig im Filmstatistischen Jahrbuch veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe wurde komplett überarbeitet, aktualisiert und um einige neue Tabellen erweitert.§Zu den wichtigsten Teilbereichen der Filmwirtschaft – Produktion, Verleih, Filmtheater, Video und Fernsehen –, zum Filmexport sowie zu den Institutionen der Filmwirtschaft enthält das Buch Basisinformationen in Form von Tabellen und Grafiken.§Einige Auszüge:§§• Der Verleihumsatz betrug im Jahr 2001 389,2 Millionen Euro. Der Marktanteil des deutschen Films am Verleihumsatz lag bei 15,7%. Der amerikanische Film erreichte einen Marktanteil von 77,0%.§• Im Jahr 2001 wurden 177,9 Millionen Kino-Eintrittskarten verkauft, die Kinos erzielten damit Bruttoeinnahmen von 987,2 Millionen.§• Im europäischen Vergleich ist Frankreich mit 185,8 Millionen nach wie vor das Land mit den meisten Kinobesuchern. Auch der Marktanteil des einheimischen Films war in Frankreich mit 41,5% am höchsten.§• Im Jahr 2000 wurden für exportierte deutsche Filme Lizenzentgelte in Höhe von 75,4 Millionen Euro gezahlt. Dieser Wert hat sich im Vergleich zum Jahr 1999 nahezu verdoppelt.§• Die Zahl der Sendetermine von Kinofilmen im frei empfangbaren Fernsehen war im Jahr 2000 mit 12.268 im Vergleich zum Jahr 1999 (12.453) leicht rückläufig.
Schlagworte: Medienwissenschaft
Allgemeines und Geschichte der Medien
Kommunikationsforschung
Online Zugang: Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Sind Sie an diesem Titel interessiert?

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions