ARD Jahrbuch 2002: 50 Jahre Fernsehen in der ARD 34.Jahrgang

Color of cover: Blue, Color of cover: Red, Color of cover: Silver, Color of cover: White, Color of cover: Yellow, broschiert;447;162;235... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD)
Format: Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Nomos 2002
Beschreibung: Was die Maus, 'Tatort'-Kommissare und 'Tagesschau'-Macher verbindet, das ist Thema des ARD-Jahrbuchs 2002. 50 Jahre nach dem Start des Nachkriegsfernsehens beim Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) in Hamburg, der damals größten Rundfunkanstalt, geht es im Artikelteil des Buches um Markenzeichen mit Tradition, um Fernsehangebote der ARD, die für die Zuschauer zu Institutionen geworden sind, sich immer wieder erneuert haben und auch in Zukunft für die ARD stehen werden.§Nachschlageteile wie der Abschnitt 'Organisation und Personalien', das aktuelle 'Who’s who' der ARD, oder die Statistik wurden gerafft, übersichtlicher und farbiger aufbereitet.§Der Berichtsteil enthält neben der obligaten Chronik des Jahres 2001 und den Berichten über Rundfunkpolitik, Produktion und Technik, Finanzen, Medienforschung, Hörfunk- und Fernsehprogramme erstmals auch einen Rückblick auf die Online-Aktivitäten der ARD.§Daneben gibt es auch die nützlichen Abschnitte 'Dokumente' und 'Register'. Unter den abgedruckten Dokumenten findet sich schon der soeben verabschiedete Staatsvertrag über den Rundfunk Berlin-Brandenburg. Über die Register sind mehr als 2700 Personen, rund 800 Sendungstitel und mehr als 1100 Sachverhalte aus dem Buch erschlossen.
Schlagworte: Medienwissenschaft
Allgemeines und Geschichte der Medien
Kommunikationsforschung
Online Zugang: Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Sind Sie an diesem Titel interessiert?

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions