Die letzte Hexe: Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin

10 Abb.;204;149;222;17... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Petz, Wolfgang
Format: Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Campus Verlag 2007
Beschreibung: Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin teilten viele Frauen im Zeitalter der Hexenverfolgungen. Doch dieser Prozess fand im Jahr 1775 statt, als man bereits die neuen Ideen der Aufklärung diskutierte und Hexenprozesse längst der Vergangenheit anzugehören schienen. Auf der Grundlage bislang verschollen geglaubter Quellen rekonstruiert Wolfgang Petz das Psychogramm einer Frau, die sich in den Fallstricken ihrer erotischen und religiösen Phantasien verfing. Dabei entsteht das spannungsreiche Bild einer Epoche des Umbruchs aus dem Blickwinkel der 'einfachen Leute' – einer Epoche, die keineswegs so geradlinig auf den Sieg der Vernunft über den 'Aberglauben' zusteuerte, wie man es von der Aufklärung zu wissen meint.
Schlagworte: Allgäu
Aufklärung
Deutschland
Frühe Neuzeit
Hexe
Hexenprozess
Kempten
Kulturgeschichte
Mikrogeschichte
Teufel
Online Zugang: Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
id
VUB9783593383293
isbn
9783593383293
recordtype
vub
institution
MPG
collection
VUB
language
German
format
Book
author
Petz, Wolfgang
spellingShingle
Petz, Wolfgang
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
Allgäu
Aufklärung
Deutschland
Frühe Neuzeit
Hexe
Hexenprozess
Kempten
Kulturgeschichte
Mikrogeschichte
Teufel
author-letter
Petz, Wolfgang
title
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_short
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_full
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_fullStr
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_full_unstemmed
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_sort
Die letzte Hexe;Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
title_sub
Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin
publisher
Campus Verlag
publishDate
2007
description
10 Abb.;204;149;222;17
thumbnail
http://vub.de/cover/data/isbn%3A9783593383293/medium/true/de/vub/cover.jpg
physical
Das Schicksal der Anna Maria Schwägelin teilten viele Frauen im Zeitalter der Hexenverfolgungen. Doch dieser Prozess fand im Jahr 1775 statt, als man bereits die neuen Ideen der Aufklärung diskutierte und Hexenprozesse längst der Vergangenheit anzugehören schienen. Auf der Grundlage bislang verschollen geglaubter Quellen rekonstruiert Wolfgang Petz das Psychogramm einer Frau, die sich in den Fallstricken ihrer erotischen und religiösen Phantasien verfing. Dabei entsteht das spannungsreiche Bild einer Epoche des Umbruchs aus dem Blickwinkel der 'einfachen Leute' – einer Epoche, die keineswegs so geradlinig auf den Sieg der Vernunft über den 'Aberglauben' zusteuerte, wie man es von der Aufklärung zu wissen meint.
topic
Allgäu
Aufklärung
Deutschland
Frühe Neuzeit
Hexe
Hexenprozess
Kempten
Kulturgeschichte
Mikrogeschichte
Teufel
topic_facet
Allgäu
Aufklärung
Deutschland
Frühe Neuzeit
Hexe
Hexenprozess
Kempten
Kulturgeschichte
Mikrogeschichte
Teufel
availability_str
sofort lieferbar
up_date
2019-09-23T02:54:23.415Z
_version_
1645433121265418244

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions