Werden Frauen und Migranten diskriminiert?: Studie zur Bewertung in juristischen Staatsexamen

Eine groß angelegte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen und Migranten im Vergleich zu Männern beziehungsweise Deutschen schlechter im Examen abschneiden. Warum das so ist, vermochten die Forscher nicht eindeutig zu beantworten.... Ausführliche Beschreibung

Sonstige Beziehungen: Beschreibung von: Geschlechts- und Herkunftseffekte bei der Benotung juristischer Staatsprüfungen
Basiert auf: Ungerechte Rechtswissenschaft
1. Person: Fiebig, Peggy
Weitere Personen: Glöckner, Andreas; Towfigh, Emanuel V.; Traxler, Christian
Quelle: Legal Tribune Online (2018), Studium & Referendariat, 27.04.2018
Weitere Artikel
Format: Artikel
Genre: Pressestimme
Sprache: German
Veröffentlicht: 2018, 2018
Beschreibung: Online-Ressource
Ausgabe: 27.04.2018
Schlagworte: Aktuelles
Wirtschaft
Jura
Examen
Frauen
Minderheiten
Staatsexamen
Diskriminierung
Hochschule
Student
Frau
Kriminalität und Recht
Bundesrepublik Deutschland
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Auch erschienen in Berliner Zeitung, sowie diversen Pressemitteilungen (Hertie-School, idw)
LEADER 01951nmm a2200541 u 4500
001 RG000187143
003 RDG01000000000000000896374
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 s2018 ||| ger
100 1 |a Fiebig, Peggy 
245 0 0 |a Werden Frauen und Migranten diskriminiert?  |b Studie zur Bewertung in juristischen Staatsexamen  |c von Peggy Fiebig 
250 |a 27.04.2018 
260 |c 2018, 2018 
300 |a Online-Ressource 
520 3 |a Eine groß angelegte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen und Migranten im Vergleich zu Männern beziehungsweise Deutschen schlechter im Examen abschneiden. Warum das so ist, vermochten die Forscher nicht eindeutig zu beantworten. 
653 0 |a Aktuelles 
653 0 |a Wirtschaft 
653 0 |a Jura 
653 0 |a Examen 
653 0 |a Frauen 
653 0 |a Minderheiten 
653 0 |a Staatsexamen 
653 0 |a Diskriminierung 
653 0 |a Hochschule 
653 0 |a Student 
653 0 |a Frau 
653 0 |a Kriminalität und Recht 
653 5 |a Bundesrepublik Deutschland 
655 |a Pressestimme 
700 1 |a Glöckner, Andreas 
700 1 |a Towfigh, Emanuel V. 
700 1 |a Traxler, Christian 
952 |j 2018 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
996 |a U 
996 |a AF 
996 |a R 
996 |a Online 
993 |a 1805 
993 |a RDA 
993 |a prespie 
997 |a Aufsatz 
500 |a Auch erschienen in Berliner Zeitung, sowie diversen Pressemitteilungen (Hertie-School, idw) 
773 0 8 |t Legal Tribune Online  |d 2018  |g Studium & Referendariat, 27.04.2018  |k Legal Tribune Online  |w RG000173646 
856 4 |3 Volltext  |u https://www.lto.de/persistent/a_id/28339/  |x abgerufen am: 03.05.2018 
787 |t Geschlechts- und Herkunftseffekte bei der Benotung juristischer Staatsprüfungen  |w RG000187150  |i Beschreibung von 
787 |t Ungerechte Rechtswissenschaft  |n Interview  |w RG000187108  |i Basiert auf 

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions