Fairness spillovers - the case of taxation

It is standardly assumed that individuals adjust to perceived unfairness or norm violations in precisely the same area or relationship where the original offense has occurred. However, grievances over being exposed to injustice may have even broader consequences and also spill over to other contexts... Ausführliche Beschreibung

Parallele Ausgabe: Auch u.d.T.: Fairness spillovers - the case of taxation - In: CESifo working papers / Center for Economic Studies & Ifo Institute ; 3217
Auch u.d.T.: Fairness spillovers - the case of taxation - In: Preprints aus dem Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern ; 2012/17
Späterer Titel: Fairness spillovers - the case of taxation - In: Journal of economic behavior and organization, Vol. 90, 2013, S. 164 - 180
1. Person: Cornelißen, Thomas
Weitere Personen: Himmler, Oliver; König, Thomas
Format: Sonstiges
Sprache: English
Veröffentlicht: München CESifo 2010
Beschreibung: 25 S. graph. Darst.
Serien: CESifo working papers [Elektronische Ressource] ; 3217
Schlagworte (STW): Steuergerechtigkeit
Wahrnehmung
Soziale Werte
Spillover-Effekt
Arbeitsethik
Soziale Kosten
Schätzung
Autorenschlagworte: Fairness
Beliefs
Taxation
Work morale
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Online

e-working-paper

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions