Physiological utility theory and the neuroeconomics of choice

Over the past half century economists have responded to the challenges of Allais [Econometrica (1953) 53], Ellsberg [Quart. J. Econ. (1961) 643] and others raised to neoclassicism either by bounding the reach of economic theory or by turning to descriptive approaches. While both of these strategies ... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Glimcher, Paul W.
Weitere Personen: Dorris, Michael; Bayer, Hannah M.
Quelle: Games and economic behavior (Amsterdam, 2005), Vol. 52 (2005), 2 (special issue on neuroeconomics), S. 213-256
Weitere Artikel
Format: Artikel Zeitschrift
Sprache: English
Veröffentlicht: 2005
Schlagworte: neuroeconomic theory of decision
neuroeconomics
Online Zugang: full text
Online
institute's wiki
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Reading list of the Ratio Group in 2006; for further information have a look at the institute's wiki

Online

full text
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
institute's wiki

Archive Basement

Zsn g 01

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions