Handlungstheorie jenseits des Rationalismus: Plädoyer für die Überwindung des intellektualistischen "bias"

Schon seit der französischen Aufklärung wird das abendländische Menschenbild von einem Körper-Geist-Dualismus beherrscht, in dem rationales Erkennen und vernünftiges Erwägen als humane Determinanten gelten – dem bloß naturhaft Körperlichen und Triebgesteuerten überlegen. Diese rationalist... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Spranger, Philipp
Format: Buch
Veröffentlicht: Berlin Edition Sigma 2011
Beschreibung: 130 S.
Schlagworte (SH): Human body > Social aspects
Mind and body
Social sciences > Philosophy
Online Zugang: Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Bibliothek

MPI p 2910: 16
Sie finden den Titel im gelb markierten Bereich:
another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions