Zur Rolle des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung: Gesundheitsversorgung zwischen staatlicher Administration, korporativer Koordination und marktwirtschaftlicher Steuerung

Das deutsche Gesundheitswesen unterscheidet sich von anderen Wirtschaftsbereichen in ordnungspolitischer Hinsicht vor allem dadurch, daß auf seinen einzelnen Teilmärkten unterschiedliche Allokationsmechanismen vorherrschen. Diese Koordinationsmechanismen beinhalten – wenn auch in unterschiedlich... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Wille, Eberhard [Hrsg.]
Format: Buch
Genre: Kongress, Kongress
Sprache: German
Veröffentlicht: Baden-Baden Nomos 1999
Beschreibung: 156 S. graph. Darst.
Ausgabe: 1. Aufl.
Serien: Gesundheitsökonomische Beiträge ; 33
Schlagworte (SWD): Deutschland
Gesundheitswesen
Reform
Berlin 1997
Deutschland
Gesetzliche Krankenversicherung
Strukturreform
Wettbewerb
Berlin 1997
Schlagworte (STW): Deutschland
Gesetzliche Krankenversicherung
Gesundheitsreform
Gesundheitswesen
Gesundheitsökonomik
Korporatismus
Marktwirtschaft
Theorie
Wettbewerb
Online Zugang: Inhaltsverzeichnis
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

Bibliothek

WIR f 1010: 76
Sie finden den Titel im gelb markierten Bereich:
another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions