Synthesen von isomeren Methyl- und 1,1′-Dimethylferrocencarbonsäuren

Zusammenfassung Die isomeren Methyl- und 1,1′-Dimethylferrocencarbonsäuren — darunter die bisher nicht beschriebene β-Methylferrocencarbonsäure — sind durch neue Synthesen in präparativen Mengen zugänglich geworden. Von drei untersuchten Wegen erwies sich dieVilsmeier-Formylierung von Met... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Falk, H.
Weitere Personen: Haller, G.; Schlögl, K.
Quelle: in Monatshefte für Chemie : an international journal of chemistry Vol. 98 (1967), p. 592-602
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 1967
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1967 Springer-Verlag

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions