Gebißanomalien in drei polnischen Rehwildpopulationen,Capreolus capreolus L. 1758

Zusammenfassung 432 Rehwildschädel aus den drei polnischen Versuchs-Jagdrevieren Czempiń, Zielonka (Bez. Poznań) und Rogów (Bez. Skierniewice) wurden auf Zahnanomalien, insbesondere Oligodontie oder Polydontie, untersucht. Bei 29 Individuen (6,7 %) wurden 8 Formen dieser beiden Anomalien gefunde... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Markowski, J.
Weitere Personen: Markowska, Maria
Quelle: in European journal of wildlife research Vol. 36 (1990), p. 126-132
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 1990
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1990 Verlag Paul Parey

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions