Die rechtliche Verpflichtung zur postoperativen Schmerztherapie

Zusammenfassung Die postoperative Schmerztherapie, d.h. die symptomatische Behandlung akuter, operationsbedingter Schmerzzustände, ist eine interdisziplinäre Aufgabe, die der Anästhesist zusammen mit den für das operative Fach zuständigen Ärzten dem Patienten entsprechend dem Standard des jewe... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Ulsenheimer, K.
Quelle: in Der Anaesthesist : Zeitschrift für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfall- und Katastrophenmedizin, Schmerztherapie ; Organ der Österreichischen Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivtherapie ; Deutschen Gesellschaft für Anaesthesiologie u. Intensivmedizin ; Schweizerischen Gesellschaft für Anaesthesiologie und Reanimation Vol. 46 (1997), p. S138
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Genre: Schlüsselwörter Postoperative Schmerztherapie, Facharztstandard, Übernahmeverschulden, Behandlungsfehler, Aufklärung und Einwilligung, Dokumentation, Key words Post-operative pain-therapy, Physician standards, Medical malpractise, Informed consent, Documentation
Sprache: German
Veröffentlicht: 1997
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1997 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions