Zytokeratin-Positivität bei malignen Melanomen Fallgrube bei der immunhistologischen Differentialdiagnose okkulter Neoplasien

Zusammenfassung Immunhistologisch untersucht wurden insgesamt 84 Paraffinarchivierte Operationspräparate von bei 74 Patienten diagnostizierten malignen Melanomen (MM). Die Studie umfaßte 62 kutane Primärtumoren und 22 (teilweise selektierte) Sekundärmanifestationen (9 kutane Rezidive und 13 Meta... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Achilles, E.
Weitere Personen: Schröder, S.
Quelle: in Der Pathologe : Organ der Deutschen Abteilung der Internationalen Akademie für Pathologie, der Deutschen, der Österreichischen und der Schweizerischen Gesellschaft für Pathologie und des Berufsverbandes Deutscher Pathologen Vol. 15 (1994), p. 235-241
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Genre: Schlüsselwörter Malignes Melanom, Immunhistologie, Zytokeratin, Lymphknoten, Key words Malignant melanoma, Immunohistology, Cytokeratin, Lymph node infiltration
Sprache: German
Veröffentlicht: 1994
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1994 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions