Prothrombin: Einheit oder Komplex?

Zusammenfassung Unsere Versuche, die Faktoren II, VII, IX und X mittels der annähernd kontinuierlichen, fraktionierten Säulenchromatographie an Anionen-Austauschern voneinander zu trennen und zu isolieren führten zu folgendem Ergebnis: Während es nicht gelang, Faktor VII-, IX- und X-Aktivität a... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Voss, D.
Quelle: in Journal of molecular medicine Vol. 45 (1967), p. 449-452
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 1967
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1967 Springer-Verlag
LEADER 02511nma a2200301 c 4500
001 NLEJ199300755
003 DE-601
005 20110128084202.0
007 cr uuu---uuuuu
008 070527s1967 000 0 ger d
016 7 |a 14621320  |2 DE-600 
040 |b ger  |c GBVCP 
041 0 |a ger 
084 |a soj  |2 natliz 
245 0 0 |a Prothrombin: Einheit oder Komplex?  |h Elektronische Ressource 
300 |a Online-Ressource 
500 |a Copyright: Copyright 1967 Springer-Verlag 
520 |a Zusammenfassung Unsere Versuche, die Faktoren II, VII, IX und X mittels der annähernd kontinuierlichen, fraktionierten Säulenchromatographie an Anionen-Austauschern voneinander zu trennen und zu isolieren führten zu folgendem Ergebnis: Während es nicht gelang, Faktor VII-, IX- und X-Aktivität aus Human-Plasma von der des Prothrombins zu trennen, war eine zumindest partielle Isolierung und Trennung der Serum-Faktoren voneinander möglich. Wir ziehen daraus den Schluß, daß das Prothrombin keine für sich stehende Einheit, sondern die Muttersubstanz der Faktoren VII, IX und X ist. Die Auftrennung der einzelnen Faktor-Aktivitäten des „Prothrombin-Komplexes“ halten wir auf folgenden Wegen für möglich: 1. Die physiologische Aufspaltung des Prothrombin-Komplex-Moleküls im Reaktionsablauf der Gerinnung. 2. Die Aufspaltung des oder Abspaltung von Teilen des Prothrombin-Komplex-Moleküls im Verlaufe eines experimentellen Eingriffes. 3. Die Inaktivierung oder Denaturierung von Molekül-Anteilen im Verlaufe eines experimentellen Eingriffes. 
520 |a Summary We tried to separate factor VII, IX, and X activity from prothrombin by fractionated column chromatography on anionexchangers. Being not able to separate factor VII, IX, and X from prothrombin using human plasma as source material we succeeded in gaining factor VII, IX, and X isolated and at least partially separated from each other out of serum. These findings supportSeegers' opinion, that factor VII, IX, and X derive from prothrombin molecule. They are in contrast to the assumption, that prothrombin is a separate substance. 
533 |a Online edition  |f Springer Online Journal Archives 1860-2002 ; 041039-1 
700 1 |a Voss, D. 
773 0 8 |i in  |t Journal of molecular medicine  |g Vol. 45 (1967), p. 449-452  |q 45<449-452  |w (DE-601)NLEJ188988254  |x 1432-1440 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/BF01717429 
901 |a OLC 
912 |a ZDB-1-SOJ 
912 |a GBV_NL_ARTICLE 
951 |a AR 
952 |d 45  |j 1967  |c 9  |h 449-452  |g 4 

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions