Weitere Untersuchungen Über den Einfluss der Sexualhormone auf den Glykogen-, Phosphagen- und Adenylpyrophosphatgehalt der Herz- und Skeletmuskulatur

Zusammenfassung In Fortsetzung der Versuche über den Einfluß der Sexualhormone auf das „Energiekapital“ der Muskulatur, wurde der Glykogen-, Phosphagen- und Adenylpyrophosphatgehalt der Skeletmuskulatur männlicher Tiere nach Kastration sowie unter Behandlung mit Testosteronproprionat („Test... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Schumann, Heinrich
Quelle: in Journal of molecular medicine Vol. 19 (1940), p. 364-366
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 1940
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 1940 Julius Springer und J. F. Bergmann
Zusammenfassung: Zusammenfassung In Fortsetzung der Versuche über den Einfluß der Sexualhormone auf das „Energiekapital“ der Muskulatur, wurde der Glykogen-, Phosphagen- und Adenylpyrophosphatgehalt der Skeletmuskulatur männlicher Tiere nach Kastration sowie unter Behandlung mit Testosteronproprionat („Testoviron-Schering“) bestimmt. Normale männliche Kaninchen zeigten nach kurzfristiger Behandlung mit Testosteronproprionat einen durchschnittlichen Anstieg des Muskelglykogens von 506 auf 719 mg%. Der Phosphagen- und Adenylpyrophosphatgehalt blieb unverändert. Nach Kastration fand sich eine Verminderung des Glyko-gens auf 52% der Norm. Im Gegensatz zu den Befunden im. Herzmuskel blieb auch unter diesen Bedingungen der Phosphagengehalt unverändert. Wurden kastrierte Tiere mehrere Tage vor der Untersuchung mit männlichem Sexualhormon behandelt, so war der Glykogengehalt über die normale Menge angestiegen. Nachdem im Herzmuskel innerhalb der ersten 8 Wochen nach der Kastration eine zunehmende Verminderung des Glykogens beobachtet wurde, fand sich am 215. Tage nach Extirpation der Hoden wieder ein normaler Glykogengehalt. Der „Mechanismus“ der beobachteten Stoffwechseländerungen in der Muskulatur wurde diskutiert.
ISSN: 1432-1440

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions