Theory of K^nL^v multiple vacancy production by heavy ions

Observation of intensities of K"α X-ray or Auger satellites and hypersatellites together with fluorescence yields provides knowledge of KL^v and K^2L^v vacancy distributions produced by ion-atom collisions. The traditional theory used since about 1972 employs a single-particle model and a weak-coup... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Becker, R.L.
Weitere Personen: Ford, A.L.; Reading, J.F.
Quelle: in Nuclear Inst. and Methods in Physics Research, B Vol. 10-11 (1985), p. 1-6
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: English
Veröffentlicht: 1985
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright (c) 2002 Elsevier Science B.V.

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions