Information und bedingte Wahrscheinlichkeiten / Information and Conditional Probabilities

Bei der Einführung bedingter Wahrscheinlichkeiten benutzt man gerne die Informationssprechweise. Einige gut bekannte Paradoxien der elementaren Wahrscheinlichkeitsrechnung entstehen, wenn man den Gebrauch eben dieser Sprechweise nicht genügend genau analysiert. Es wird gezeigt, welche gemeinsamen ... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Ferschl, Franz
Quelle: in Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik / Journal of Economics and Statistics Vol. 203, No. 5/6 (1987), p. 498-506
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 1987
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: research-article
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: © Gustav Fischer Verlag 1987

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions