From Euler, Ritz, and Galerkin to Modern Computing

The so-called Ritz–Galerkin method is one of the most fundamental tools of modern computing. Its origins lie in Hilbert's "direct" approach to the variational calculus of Euler–Lagrange and in the thesis of Walther Ritz, who died 100 years ago at the age of 31 after a long battle with tuberculos... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Gander, Martin J.
Weitere Personen: Wanner, Gerhard verfasserin
Quelle: in SIAM review Vol. 54, No. 4 (2012), p. 627-666
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: English
Veröffentlicht: 2012
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: research-article
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright ©2012 Society for Industrial and Applied Mathematics

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions