Die Sozioanalyse literarischer Texte als Methode der qualitativen Sozialforschung oder: Welche Wirklichkeit enthält Fiktion?

With his 1,200+ page study of Robert Musil's novel "The Man Without Qualities," Norbert Christian Wolf has produced a book which many may assume is "unreadable" on account of its enormous size alone. As a work of literary studies, it certainly runs the risk of being largely ignored by the social sci... Ausführliche Beschreibung

Sonstige Beziehungen: Rezension von: Wolf, Norbert Christian: Kakanien als Gesellschaftskonstruktion. Robert Musils Sozioanalyse des 20. Jahrhunderts
1. Person: Suderland, Maja
Weitere Personen: Wolf, Norbert Christian rezensierte person
Quelle: in Historical social research : HSR-Retrospective (HSR-Retro) Vol. 40, No. 1 (151) (2015), p. 323-350
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 2015
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: book-review
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: © GESIS

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions