Der Zugang von Interessengruppen zu den Organen der Europäischen Union: eine organisationstheoretische Analyse

Dem Zugang von Interessenorganisationen zu den EU-Institutionen wird immer wieder Aufmerksamkeit gewidmet, weil ein ungleicher Zugang häufig mit einer Schlagseite in der EU-Politik verknüpft wird. Im Gegensatz zu monokausalen Ansätzen, die die Expertise von Verbänden als hinreichende Erklärung ... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Eising, Rainer
Quelle: in Politische Vierteljahresschrift : PVS : Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft Vol. 45, No. 4 (2004), p. 494-518
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
Veröffentlicht: 2004
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: research-article
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: © VS Verlag

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions