Boundedly Rational Borrowing

Excessive borrowing, no less than insufficient savings, might be a product of bounded rationality. Identifiable psychological mechanisms are likely to contribute to excessive borrowing; these include myopia, procrastination, optimism bias, "miswanting," and what might be called cumulative cost negle... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Sunstein, Cass R.
Quelle: in The University of Chicago Law Review Vol. 73, No. 1 (2006), p. 249-270
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: English
Veröffentlicht: 2006
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: research-article
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Anmerkung: Copyright: Copyright 2006 The University of Chicago

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions