Modèles démographiques non linéaires et modèles à dynamique chaotique

Le développement de modèles non linéaires est une voie importante pour la modélisation démographique (Feichtiger, 1993). Les modèles linéaires dérivés de la théorie des populations stables restent une référence inévitable, mais il est clair que les modèles non linéaires offrent des po... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Blanchet, Didier
Quelle: in Population : revue bimestrielle de l'Institut National d'Etudes Démographiques Vol. 52, No. 4 (1997), p. 933-945
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: French
Veröffentlicht: 1997
Beschreibung: Online-Ressource
Schlagworte: research-article
Online Zugang: Volltext
Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions New Acquisitions RSS: New Acquisitions New Featured Books RSS: Featured Books