Der amerikanische Rechtsrealismus: Karl N. Llewellyn, Jerome Frank, Underhill Moore

Maria Anna Rea-Frauchiger untersucht die Frage, ob man den amerikanischen Rechtsrealismus, wie er von Llewellyn, Frank und Moore vertreten wird, als Rechtsphilosophie bezeichnen kann, oder ob es fruchtbarer wäre, ihn als Methode zur Erforschung des Rechts zu interpretieren. Den Ausgangspunkt bildet... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Rea-Frauchiger, Maria Anna
Format: E-Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Berlin Duncker & Humblot GmbH 2006, 2006
Beschreibung: 208 S.
Ausgabe: 1. Auflage
Serien: Schriftenreihe zur Rechtssoziologie und Rechtstatsachenforschung
Schlagworte: Rechtssoziologie
Rechtspositivismus
Rechtsphilosophie
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions