Normativität in der Kommunikationswissenschaft

Die Funktion von Medien für den Einzelnen und in der Gesellschaft sind immer auch mit normativen Vorannahmen und Erwartungen verbunden. Leitbilder wie Partizipation oder publizistische Vielfalt, die pluralistische Medienordnungen prägen, sind ebenso Orientierungspunkte für Medienpolitik oder Medi... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Karmasin, Matthias [editor]
Weitere Körperschaften: SpringerLink (Online service)
Weitere Personen: Rath, Matthias [editor]; Thomaß, Barbara [editor]
Format: E-Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2013, 2013
Beschreibung: XV, 486 S. 9 Abb online resource
Schlagworte: Communication
Mass media
Communication Studies
Social Sciences
Social sciences
Sociology, general
Political Science
Sociology
Political science
Media Research
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

Volltext
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions