Krankenhäuser als Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung

Der deutsche Krankenhausmarkt befindet sich im Wandel. Im Rahmen der Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens nimmt der Begriff des Wettbewerbs eine immer wichtigere Rolle ein. Zwar sind Krankenhäuser Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung, jedoch wird die Materie maßgebl... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Szabados, Tibor
Weitere Körperschaften: SpringerLink (Online service)
Weitere Personen: SpringerLink (Online service)
Format: E-Buch
Sprache: German
Veröffentlicht: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2009, 2009
Beschreibung: digital
Serien: MedR Schriftenreihe Medizinrecht
Schlagworte: Law
Civil law
Public health laws
Law
Medical Law
Civil Law
Public Health/Gesundheitswesen
Online Zugang: Volltext
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Zusammenfassung: Der deutsche Krankenhausmarkt befindet sich im Wandel. Im Rahmen der Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens nimmt der Begriff des Wettbewerbs eine immer wichtigere Rolle ein. Zwar sind Krankenhäuser Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung, jedoch wird die Materie maßgeblich durch die Planungs- und Mitfinanzierungsverantwortung der Länder geprägt, die derzeit wieder Gegenstand rechtspolitischer Kontroverse ist. Der Rechtsschutz ist einer der praxisrelevantesten Bereiche des Krankenhausrechts. In dieser Arbeit werden insbesondere Fragen des Konkurrentenrechtschutzes behandelt. Dabei wird neben den sektoralen Konkurrentenklagen auch auf die Konkurrenzsituation im transsektoralen Bereich eingegangen. Zudem werden allgemeine Fragen des Krankenhausrechts diskutiert, so dass die Arbeit auch als krankenhausrechtliches Nachschlagewerk genutzt werden kann
ISBN: 9783540926832

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions