Bedeutung nichtstaatlicher Akteure in den tschechoslowakisch-westdeutschen Beziehungen in den 1960er Jahren || The importance of non-state actors in the Czechoslovak and West German realtions on 1960s

The paper describes the modern history of international relations based on the liberalism-constructivism approach. The main goal is to decrease the importance of the state in international relations and to point out the importance of a number of other actors that influence communication in internati... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Radek Soběhart verfasserin
Quelle: In Prague Papers on the History of International Relations (01.12.2017)
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
English
Veröffentlicht: 2017
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Online
Online
Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
  Creative Commons License Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ).

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions