Zintai-Cintai (o gal Žintai?) bei Prūzai-Prūsai (o gal Prūžai?)

ZINTAI-CINTAI (why not ŽINTAI?) and PRŪZAI-PRŪCAI (why not PRŪŽAI?)SummaryThe historically attested spellings of the Natangian village Zinten – 1419 Sinthen, 1476 Szynthen, 1508 Zcingten (Gerullis APON) – show a graphic variation of the letters s, sz, zc before vowels. This was a typical me... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Letas Palmaitis verfasserin
Quelle: In Baltistica (01.12.2011)
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
English
French
Lithuanian
Latvian
Russian
Veröffentlicht: 2011
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Online
Online
Online
Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
  Creative Commons License Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ).

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Archive Basement

Zsn i 06

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions