Tristan and Isolde, or On the Conventions and Liberties of Medieval Eros

Although written by men, medieval literature, whose main invention isassociated with courtly love, seems to be the echo of women’s Eros-relatedBovarism. Having a status of servitude in society, the medieval woman ispraised in literature. She becomes an object of adoration in a conventionthat follo... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Florica Bodistean verfasserin
Quelle: In Journal of Humanistic and Social Studies (01.03.2010)
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: German
English
Spanish
French
Romanian
Veröffentlicht: 2010
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Online
Online
Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
  Creative Commons License Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ).

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions