Women Authors with/without Gender Studies: the Gendered Regimes of Authority in Hungarian Literary Criticism Today

While in contemporary Hungarian literature women authors are constantly emerging and make themselves much more visible than ever before, the gender bias underlying literary evaluations seem to remain nearly intact. In her study Györgyi Horváth discusses three aspects of the gendered regimes of aut... Ausführliche Beschreibung

1. Person: Györgyi Horváth verfasserin
Quelle: In Hungarian Cultural Studies (01.01.2011)
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: English
Hungarian
Veröffentlicht: 2011
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Online
Online
Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
  Creative Commons License Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ).

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Bibliothek

WIR k 600: 10
Sie finden den Titel im gelb markierten Bereich:
another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square another square
Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions