Interpretative possibilities and limitations of Saxe/Goldstein hypothesis

The Saxe/Goldstein Hypothesis was generated within the processual archaeology milieu and therefore it was supposed to allow reconstructing the social dimensions of past populations by studying their mortuary practices. In its original form stated that the emergency of formal cemeteries would be the ... Ausführliche Beschreibung

1. Person: André Strauss verfasserin
Quelle: In Boletim do Museu Paraense Emílio Goeldi. Ciências Humanas (01.08.2012)
Weitere Artikel
Format: Online-Artikel
Sprache: English
Spanish
French
Portuguese
Veröffentlicht: 2012
Beschreibung: Online-Ressource
Online Zugang: Online
Online
Online
Volltext
Tags: Hinzufügen
Keine Tags. Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
  Creative Commons License Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ).

Online

Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!
Online
Falls Sie Probleme beim Volltextzugriff haben, prüfen Sie bitte auch den 'Find Text'-Button oder fragen Sie uns!

Ähnliche Einträge

Keine ähnlichen Titel gefunden

Privacy Notice Ask a Librarian New Acquisitions